exact! führt erfolgreich SDL GroupShare ein

von Martin Gundlach

exact! führt erfolgreich SDL GroupShare ein.

Die EU ist ein wichtiger Kunde für exact!. Im Jahr 2014 hat das Translation Centre der EU auf das Translation-Memory-System SDL Trados Studio umgestellt und mit relativ kurzer Übergangsfrist die Vorgabe gemacht, dass alle vergebenen Aufträge mit diesem Tool durchgeführt werden müssen. Für exact! war es selbstverständlich, dieser Anforderung zeitnah nachzukommen. SDL GroupShare ist eine Collaboration-Plattform, in der SDL Trados Studio und SDL MultiTerm Server integriert sind.


Seit Mai 2015 werden alle Übersetzungen für die EU über SDL GroupShare abgewickelt.

Binnen weniger Wochen gelang die Umstellung auf das serverbasierte Translation-Memory-System. Vorhandene Übersetzungen wurden überführt, eine MultiTerm-Datenbank aufgesetzt, die umfangreiche Bestandsterminologie nach MultiTerm Server migriert und schließlich alle Übersetzer in der Anwendung geschult.